Startseite Saunaarten Themen Impressum
Saunaarten A-Z

Saunaarten

Salzsauna

Informationen

Die Salzsauna ist eine Variante der finnischen Sauna, die auf der Verwendung von Salz basiert. Das Salz wird in Form von Salzsteinen, Salzsteinwnden oder als Sole in den Saunaraum gebracht, um die Luftfeuchtigkeit zu erhhen und eine angenehme Atmosphre zu schaffen. Das Salz soll auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

Die Temperatur in der Salzsauna liegt in der Regel bei 60-70C, was niedriger ist als in der klassischen finnischen Sauna. Durch die erhhte Luftfeuchtigkeit in der Salzsauna wird die Hitze jedoch als angenehmer empfunden und die Atemwege werden besser durchfeuchtet, was sich positiv auf die Gesundheit auswirken kann.

Die Salzsauna soll positive Auswirkungen auf die Atemwege und Haut haben. Das Einatmen von Salzluft kann die Atemwege befreien und Erkltungssymptome lindern. Auch Hautprobleme wie Neurodermitis oder Schuppenflechte sollen durch den Einsatz von Salz verbessert werden knnen.

Diese Sauna verfgt oft ber eine entspannte Atmosphre und ist oft in warme Farbtne gehllt. Es werden oft Musik- oder Lichteffekte eingesetzt, um das Saunaerlebnis zu intensivieren. In der Salzsauna wird oft empfohlen, sich auf spezielle Salzlounges oder -matten zu legen, um von den positiven Auswirkungen des Salzes auf die Haut zu profitieren.

Insgesamt ist die Salzsauna eine angenehme und schonende Variante der finnischen Sauna, die sich besonders fr Menschen eignet, die unter Atem- oder Hautproblemen leiden und von den positiven Wirkungen des Salzes auf die Gesundheit profitieren mchten.

andere Themen


Die Gesundheit Informationen zu Krankheiten und Gesundheit
Die Tabelle 1. Bundesliga sowie viele weitere Sporttabellen erhalten Sie bei Sport-Finden.de
Die gesunde Ernhrung Was ist zu beachten?