Saunieren Sauna Infos
Startseite

Saunainfos
Saunaarten
- Finnische Sauna
- Dampfsauna
- Infrarotsauna
- Sanarium
- Banja
- Hamam
- Alpensauna
- Edelsteinsauna

Saunabau
- Planung
- Material
- Aufbau

Saunaaufgüsse
- Eucalyptus
- Pfefferminz
- Zitrone
- Orange
- Birke

Saunapflege
Saunazubehör
Saunatipps
Saunaregeln
Saunageschichte


Saunaarten

Sanarium

Informationen

Als Sanarium wird auch eine Bio-Sauna oder ein Danarium bezeichnet. Es herrscht eine Temperatur zwischen 45 und 60 Grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit von 40% bis 60%. Oft wird der Sanarium-Gang mit einer Farblichttherapie kombiniert. Mit den Farben Blau, Grün, Gelb oder Rot findet man zur mentalen und körperlichen Entspannung. Oft wird diese Sauna auch mit Eukalyptus- oder Kräuteraroma angeboten. Bei Menschen, die zu Bluthochdruck neigen, kann die Wahl dieser Saunaart zu einer Blutdruck-Normalisierung führen. Mit regelmäßiger Nutzung des Sanariums wird die Herztätigkeit gefördert und die Abwehrkräfte werden langfristig gestärkt. Durch die Verminderten Temperaturen werden Kreislauf und Herz entlastet.


Werbung

Die Tabelle 1. Bundesliga sowie viele weitere Sporttabellen erhalten Sie bei Sport-Finden.de

(c) 2008 by saunieren-sauna.de Hinweise Impressum